Bruno Teyssandier

Yoga Asanas, Lead Teacher & Yoga Methodologie

“Ich war ein professioneller Mountain Biker und Bergführer, bevor ich in 1998 Yoga entdeckte. In 1999 habe ich meine Bikram Yogalehrer Ausbildung in Los Angeles abgeschlossen, gefolgt von zwei Iyengar Yoga Therapie Lehrgängen in Poona, Indien in 2000 und 2001. Danach absolvierte ich ein einjähriges Unterichtspraktikum in der Iyengar Methode in 2002, eine Moksha Lehrer Ausbildung in 2010 und eine Budokon Yoga Ausbildung in 2015. Zudem habe ich mit Sri K. Pattabhi Jois für 6 Monate in 2003 und 3 Monate in 2004 gelernt.

Aber mein Hauptlehrer ist seit cirka 16 Jahren Mancuso Manos, einer der qualifiziertesten Lehrer der Iyengar Methode und ich hatte die Ehre als sein Assistent in öffentlichen Stunden zu unterrichten und Schüler in seinen fortgeschrittenen Stunden zu sein.

Ich habe selber ein Yogastudio „Yoga 108“ für 3 Jahre in San Francisco und für 5 Jahre in New Orleans geleitet.

Meine Art zu unterrichten ist eine Mischung aus all meinen verschiedenen Ausbildungen und Erfahrungen und beschränkt sich nicht auf eine Methode alleine. Mein Hauptaugenmerk liegt auf der Ausrichtung.

In November 2016 habe ich zudem eine Ausbildung für Yoga Massage (Nuad) in Chiang Mai, Thailand, absolviert.

Ich sehe den Beruf als Yoga Lehrer ähnlich wie den eines Tour Guides: Ich habe die Verantwortung eine mutige Gruppe von Schülern sicher durch eine herausfordernde Reise der Transformation von abgelegenen Orten zu herrlichen Landschaften zu führen. Manchmal ist das Terrain (die Asana) rau, und das Wetter (die Stimmung) unbeständig, und der Tourguide (der Lehrer) muss einen Weg finden, sich diesen Umständen anzupassen. Jeder Reisende (Schüler) ist einzigartig – körperlich, mental und emotional, und das bietet auch eine ständige Herausforderung für den Guide (der Lehrer, ich selber) da ich meine Technik immer sich immer darauf abstimmen muss.“

Kontakt: http://www.yoga108ontheroad.com

Kategorien