Caro Decker

Ursprünglich aus Berlin stammend kam Caro durch ein Tanzstudium nach Österreich. Während ihrer Zeit als Tänzerin lernte sie das Yoga kennen. Innere Türen begannen sich zu öffnen und ein Weg, zur Selbstannahme und Selbstermächtigung begann sich vor ihr auszubreiten. Wesentliche Erfahrungen für die sie sehr dankbar ist.

Ausbildungen machte sie 2007 bei Paul Dallaghan in Thailand (200h Ashtanga Vinyasa) und später bei ihrem wichtigsten Lehrer Prasad Rangnekar in Indien (2013 – 200h Hatha und 2015 – 500h Hatha) bei dem sie sich auch kontinuierlich weiterbildet (Yogapsychologie, Philosophie, Meditation).

Die erste Yogastunde gab sie 2004 in einer Turnhalle in Nord Schweden, inzwischen haltet sie regelmäßig Kurse in Studios, Firmen/Kompanien sowie Workshops und Einzelstunden). Ihr Unterricht ist für alle geeignet, die ein tieferes Verständis für sich selbst aufbauen möchten. Zusätzlich zu den körperlichen Aspekten (Ausrichtung, Balance von Kraft und Beweglichkeit usw.) legt sie viel Wert auf den Atemfluss und das in sich Hineinspüren während des Übens, so dass sich die mentalen Vorgänge beruhigen und beobachten lassen. Dadurch wird sowohl auf physischer als auch mentaler Ebene Transformation möglich.

Neben ihrer Unterrichtstätigkeit macht sie derzeit eine Energiearbeitausbildung und singt korsisch polyphone Gesänge mit den „Cowbirds“.

Bei uns im Bali Yoga Wien unterrichtet sie Lunch Yoga.

Kontakt: www.carolinedecker.com | caroline.decker@gmx.net

Kategorien