Daniela Hi

Yoga fasziniert Daniela, seitdem sie vor über vier Jahren auf Costa Rica ihre erste Yoga-Praxis erfahren durfte. Die Lehrerin hat sie sehr beeindruckt, weil diese ein für sie unkonventionelles Frauenbild verkörperte und in dieser Un-Konventionalität eine echte Zufriedenheit und innere Ruhe ausstrahlte.
Aus ihrer Leidenschaft zum Yoga hat sie dann selbst mit der Ausbildung zur Yoga-Lehrerin begonnen. Yoga bedeutet für Daniela, die Verbindung zwischen Körper und Geist zu erfahren: wahrnehmen was ist, akzeptieren und loslassen. Über die Bewegung die Verbindung mit ihrem/seinem wahren Ich zu spüren und dieses Bewusstsein in das Leben abseits der Yoga-Matte zu integrieren, ist es, was sie in ihrem Unterricht vermitteln will.

Ruhige und fließende Bewegungen bestimmen ihre Yoga-Praxis. In dieser Ruhe und Dynamik Neues auszuprobieren, aus bekannten Mustern auszubrechen und sich selbst neu zu (er)finden fasziniert sie an der Yoga-Praxis. Diese Faszination möchte sie auch in ihren Stunden weitergeben. Ihr ist es deshalb wichtig, dass die Schüler*innen ihren eigenen Weg finden und auch die Möglichkeit haben, während der Praxis ihrer Intuition zu folgen.

E-mail: danielahinderer89@gmail.com

Kategorien