profileimage

Jonathan Rivas

2010 entdeckte Jonathan Yoga. Nachdem er einen Zustand der Glückseligkeit erlebt hatte, war klar, dass Yoga ein wesentlicher Bestandteil seines Lebens werden würde.

Er ist ein freier Geist und experimentiert leidenschaftlich gern mit allen Wundern des Lebens. Er möchte den Samen des Yogas für persönliches Wachstum und Wohlbefinden bei allen Yogaschüler säen.

In seinem Unterricht schafft er eine ausgewogene Praxis und eine positive und erfrischende Energie für alle Schüler.

Er hofft, dass sie dadurch mit ihrem Herzen, dem Zentrum ihrer Intelligenz, in Kontakt kommen können. Indem er seine eigene Praxis mit Selbstliebe, Selbstachtung und Selbstvertrauen pflegt, möchte er jedem Einzelnen die richtige Anleitung geben.

Jonathan unterrichtet seit mehr als 5 Jahren Yoga. Er unterrichtet gerne starke Vinyasa und Ashtanga Klassen sowie sanftere und weichere Yin Yoga und Restorative Stunden.