Ausflüge

Welche Ausflüge? Was gibt es sonst noch zu machen in Bali außer Yoga?

Ah! Bali ! da gibt’s so viel tu tun uns zu sehen – endlos!! Aufregend! Besichtigung von Tempeln und anderen “spirituellen” und kulturellen Balinesischen Stätten, heiße Quellen und Wassertempelbäder, Wandern zu Wasserfällen, Radeln durch Reisfelder, Surfen und Strandbesuche, Schnorcheln und Tauchen, Bootfahrten, Kayakfahrten, Sonnen, Massage und Spabesuche mit traditionellen asiatischen Schönheitsritualen (wie Körper Peelings mit Kräuter, Haarbäder mit Kopfmassagen, Blumenbäder …), Therapien wie Cranio Sacral oder spezielle Akupunkturen, Kristallschalen, Besuch bei Bali und Java Heilern, atemberaubendes Wildwasserrafting. Elefanten Safaris. Vulkanbesteigungen, Wanderungen, Märkte, Traditionelle Tanzveranstaltungen, Besuche anderer Yoga Studios und berühmter Kurse wie Freitags Ekstatisch Tanzen (ohne Drogen!), einsame Strände aufsuchen, Mountainbiking, Künstlergallerien Besuche (Malerei, Steinhauerei, Schnitzerei …), einfach mit den Balinesen plaudern und sie beim täglichen Basteln der Opfergaben beobachten, Inlandsreisen .. nur durch Bali zu fahren und aus dem Fenster zu schauen ist ein Abenteuer in sich!

Welche  Ausflüge machen wir?

Wir finden es wichtig, dass Du nicht nur Yoga aber auch Bali näher kennenlernst.

Wochenend-Ausflüge (Beispiele oben gelistet) sind nicht inkludiert. Die kannst du dann gerne selbst an Deinem freien Tag geniessen und wir werden Dir mit Vorschlägen helfen.

Da sich Beate sehr gut auskennt und die Sprache spricht, sind wir nicht nur sicher und wissen wohin sondern sparen uns auch viel an Extrakosten was Transport, Führung und touristisches “Irreführen” betrifft. Das Gleiche gilt beim Shopping! Deswegen haben wir dieses Training mit aufregenden Reisen quer durch Bali verbunden. Kosten bei den Ausflügen sind nicht inbegriffen aber minimal (für Transport normalerweise zwischen 2-6 Euro, Tempeleintritt ca. 1-2 Euro).

Folgende Ausflüge stehen fix auf dem Programm:

  1. Tanah Lot Tempel in der ersten Woche
  2. Pure Tirta Empul (heilige Wasser Quelle Tempel) für Melukat (Balinesische Reinigungszeremonie) zu Vollmond bei Sonnenaufgang
  3. regelmässige Strandbesuche, zB: zum Frühstück
  4. Ubud Reise in die Reisfelder, zum Markt, Affenwald, Lunch bei Sayuri’s Healing Foods
  5. Ulu Watu Tempel “Kecak Dance”
  6. Tegungan Wasserfall

Kategorien