Kundalini Yoga

Kundalini Yoga ist das Yoga des Bewusstseins und der Erfahrung – ein umfassendes System, das Atem (Pranayama), Handpositionen (Mudra), Augenfokus (Dhristi), Klang (Mantra) und Meditation (Dhyana) präzise mit Körperübungen kombiniert. Das Drüsen/Hormonsystem wird dadurch harmonisiert, das Nervensystem gestärkt und der Geist zentriert. Die in sich geschlossenen Übungsreihen (Kriyas) zielen dabei auf ganz spezifische Effekte ab, wodurch ermöglicht wird, an konkreten Aspekten unseres Seins zu arbeiten – je nachdem, was zum jeweiligen Zeitpunkt unsere Aufmerksamkeit braucht. Mit regelmäßiger Übung erhöht sich schon bald unsere Wahrnehmung, unsere Präsenz und unser Bewusstsein.

**Ablauf einer Einheit:**

* Bewusstes, achtsames Ankommen und Öffnung der Wahrnehmung
* Einstimmung und Zentrierung mit Mantra
* Aufwärmphase durch Körperübungen und Atemführung
* Kriya, das wöchentlich einem anderen Thema gewidmet ist
* Tiefenentspannung
* Meditation
* Ausklang mit Mantra

 

Kategorien