Lis

Lis Mitterrutzner

Kundalini Yoga

Lis fand in ihrer Jugend über die tibetanischen Riten, die „Fünf Tibeter“, erstmals zu einer energetischen Praxis,  die sie über Jahre begleitete und sie von innen heraus körperlich, energetisch, mental und seelisch stärkte. Es folgten Taiji und Qiqong sowie verschiedene Yogastile und Meditationspraktiken, bis sie im Kundalini Yoga ihr yogisches Zuhause fand.

Ihr professioneller Weg begann als AHS Lehrerin für Italienisch und Englisch und als Sprachtrainerin in der Erwachsenenbildung, führte sie in den NGO Bereich für mehr Bildungsgerechtigkeit und in die Rolle des Learning and Development Specialist – durch Österreich, Italien und Irland.

Yoga und Meditation blieben stets ihr Anker, ihre Leidenschaft, ihr Interesse, dem sie über die Jahre in Form von Aus- und Weiterbildungen folgte. Heute ist sie selbständige Kundalini Yoga und Meditationslehrerin sowie Restorative Yoga Lehrerin und Sprachtrainerin.

In ihren Einheiten unterstützt Lis ihre KursteilnehmerInnen mit Offenheit und Feingefühl, ihre Selbstwahrnehmung auf körperlicher, geistiger, emotionaler und seelischer Ebene zu schulen, um Grenzen auszudehnen und auch einhalten zu lernen. Ihre Einheiten sind ebenso sanft und achtsam, wie dynamisch und lebendig.

Ihr Verständnis von Kundalini Yoga beschreibt sie mit den Worten „Kundalini Yoga ist für mich der direkteste Weg zu mir selbst, zu meinem ‚Sat Nam‘ (wahres Selbst). Es ist mir Atem und Schwingung, Bewegung und Stimme, Rhythmus und Ruhe, Stille und Dynamik. Es ist mir Körper, Herz, Geist und Seele. Die effektivste Art in meine Energie zu kommen und den Wellen des Lebens gewachsen zu sein.“

Kontakt: lis.mitterrutzner@gmail.com

https://www.facebook.com/KundaLisYogaMeditation/

Kategorien