Verköstigung & Entgiftung

The Kampung bietet ein veganes Buffet mit hauptsächlich lokalen, frischen Köstlichkeiten. Es sind im Preis 3 tägliche Mahlzeiten plus 1 Smoothie, 1 Kokosnuss, Tee und Wasser inbegriffen, ABER Mittag- und Abendessen jeden Mittwoch und die letzten 3 Sonntage stehen zur freien Verfügung. Der Hauptgrund dafür ist, dass man dann mal genau das essen kann, was man gerne möchte. Es gibt um den Kampung herum zahlreiche Restaurants, die Ihr bestimmt geniessen werdet. Falls Ihr an anderen Tagen wie Mittwoch und Sonntag zum Beispiel unbedingt Eier, Fisch, Brot etc möchtet kann das zusätzlich von der Karte bestellt und bezahlt werden.

Die Ernährung ist uns sehr wichtig und wir sehen sie auch als grossen Teil von Yoga. Wir schauen, daß alle Lebensmittel von höchster Qualität sind, in bestem Wasser gewaschen und vorzugsweise organisch. Wir sehen dieses Training auch als kulinarische Reise mit Augenmerk auf “Neues” (Vorstellen von Speisen, Indonesische und Balinesische Spezialitäten, Zutaten etc., die Ihr vielleicht noch nicht kennt, Superfoods); wir konzentrieren uns auf was individuell gesund ist, aber auch das Verwöhnen und der Genuss gehören dazu!

Wir verwenden nur Olivenöl oder Kokosnussöl, Meersalz von Amed und organisieren extra Superfoods wie roher Balinesischer Kakao, Chia Samen

Beispielmenü

nach Meditation     Bali Roher Cacao Smoothie von Cashewnussmilch mit Bananen und Zimt

Frühstück                 frische, saisonale tropische Früchte / Obstsalate / Frische Fruchtsäfte, Smoothies, Granola,

Chia Pudding, Haferflockenbrei, Frisches Kokosnusswasser, Superfood Überraschungen, Kräuter Tees;

Smoothiebowls; als Milch nur Cashew oder Soja Milch

Mittagessen              Brauner/weisser/roter oder gelber Reis (abwechselnd) mit Tempe und Gemüse,  frische Frühlingsrollen

mit frischem gemischten Salat

Nachmittag              eine ganze Kokosnuss zum trinken und essen

Abendessen             Tofu Curry mit Reis, Veganes Sushi, BBQ

Kann ich das Leitungswasser trinken?

Nein. Nur aus Flaschen oder filtriert ist es trinkbar. Bitte bringe Deine eigene Wasserflasche (nicht aus Plastik!) und immer wieder auffüllen und VIEL trinken, weil wir ja mehr schwitzen in den Tropen! Dehydrierungs-gefahr. Wir raten hier Kokusnusswasser und auch einige Male “Oralit” (das sind so Rehydrierungs-briefchen, die man dem Wasser beifügen kann) einzunehmen.

Spezielle Essensweisen, Ernährungsberatung, Entgiftungen

Für Beate ist Ernährung eines der Hauptinteressens- und Erfahrungsgebiete. Wir helfen gerne mit speziellen Ernährungsplänen. Was tut meinem Körper gut? Wir helfen Dir auch gerne mit persönlichen Zielen, sei es spezielle Diäten, Ernährungsumstellung oder Entgiftung (mehr darüber untenan). All das ist möglich während des Trainings; wichtig ist, daß du es an deine eigenen Wünsche anpasst!

Es ist auch möglich eine Entgiftung in Bali zu machen, sei es nur für einen Tag (24 Stunden Fasten) oder ein 3 Tage “Reinigung” mit Darmspülung (das ist allerdings nur in Ubud möglich). Wer noch länger bleiben möchte und ernsthaft überlegt sich weiter zu „reinigen“, hier ein kleiner Tipp für eine „Healing Week“: www.ubudsari.com.

Spezielle diätetische Anforderungen sind mit der Buchung bitte anzugeben, damit wir das für Dich im Voraus organisieren können.

Kategorien